online-Forum

Aktuelles

03.07.2018

Mit der Erlöserkirche nach Südtirol

Ein Reisebericht

Unwichtig - Wolken, Blumen, Stunden des Glücks zählen zu wollen.

Wolken ziehen weiter,

Blumen verblühen,

Stunden des Glücks vergehen.

Wichtiger aber, sie überhaupt zu sehen, zu erkennen, zu genießen, sie in den Gedanken zu bewahren.

So machten sich 42 Frauen und Männer im Alter von 60 bis 94 Jahren auf den Weg nach Südtirol. Im Gepäck - gute Laune, Freude an der Gemeinschaft, aber auch Sorgen und Traurigkeit. Der Weg war das Ziel.

An den Arm nehmen, wenn es nicht mehr ging. Zuhören, wenn es nötig war. Oder einfach mal loslassen. Nach dem Motto: "Die Sache Jesu braucht Begeisterte!"

Der Zusammenhalt hört nicht nach den Urlaubstagen auf. Es sind sehr gute, liebevolle Freundschaften entstanden. Mit Freude feiern wir gemeinsam Gottesdienst. Der Weg ist weiter unser Ziel. Lasst uns froh weitermachen.

Unser Dank gilt dem Begleiter-Team, das sich sehr um uns gesorgt und gekümmert hat. Wir werden noch lange davon zehren. Hoffentlich findet die Fahrt im nächsten Jahr wieder statt. Danke!

Rita Dwars

Alle anzeigen