online-Forum

Aktuelles

12.03.2019

Kleidersammlung für Bethel

Bielefeld. Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind Europas größte deutsche diakonische Einrichtung. Sie wurde 1867 mit dem Ziel gegründet, jungen Menschen mit Epilepsie zu helfen. Heute zählt das Epilepsie-Zentrum Bethel zu den weltweit führenden Einrichtungen. Zu den diakonischen Aufgaben Bethels gehört es, unter anderem für Menschen mit Behinderungen oder für Kinder und Jugendliche in besonderen schwierigen Situationen da zu sein. Rund 9.000 Tonnen kommen so, laut Angaben der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, jährlich zusammen.

Auch in unserer Gemeinde wird wieder für Bethel gesammelt.

In der Zeit von Dienstag, 12. bis zum Freitag, 15.03.2019, kann gute, tragbare Kleidung und Schuhe in der ALTEN KIRCHE abgegeben werden. Gemäß dem Bibelwort Joh. 6,12 „Sammelt die übriggebliebenen Brocken, auf dass nichts umkomme.“ sammelt die Brockensammlung seit über 125 Jahren Kleidung in ganz Deutschland.

 

Die in Bethel direkt ankommende Kleidung kommt bedarfsgerecht u.a. den Bewohnern Bethels und Menschen mit geringem Einkommen aus der Region Bielefelds zugute. In der im Juni 2016 neu eröffneten Brockensammlung An der Tonkuhle 1 in Bielefeld/Bethel kann jeder zu günstigen Preisen einkaufen und stöbern. „Unsere Kunden kommen aus allen Gesellschaftsschichten. Bei uns einzukaufen, ist kein Zeichen von finanzieller Not. Neben Schnäppchenjägern und Trödelfreunden greifen auch viele Menschen, die allergisch gegen Textilfarbstoffe oder Textilchemikalien sind, zu getragener Kleidung“, berichtet Diakon Rüdiger Wormsbecher, Leiter der Brockensammlung Bethel.

Die Brockensammlung hat sich den Richtlinien des Dachverbandes FairWertung e. V. verpflichtet. Der Verband setzt sich für einen sozial- und umweltverträglichen sowie ethisch verantwortbaren Umgang mit gebrauchter Kleidung ein und überprüft die Abwicklung.

Die Erträge aus dem Verkauf der Kleidung werden für die vielfältigen, diakonischen Aufgaben von Bethel eingesetzt. 90 Mitarbeitende mit und ohne Beeinträchtigung finden in der Brockensammlung eine Arbeit.

Abgabe:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

und Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 15.00 bis 17.00 Uhr

Alle anzeigen