Aktuelles

06.09.2020

Gemeinsam Krefeld Flügel schenken - Kirche findet Stadt

Eine ökumenische Aktion des Evangelischen Gemeindeverbandes 

„Suchet der Stadt Bestes!“, so lautet Gottes Aufforderung an Jeremia – in diesem Jahr bedarf es besonderer Anstrengungen und Bemühungen, gerade im Zentrum von Krefeld, um die Lebendigkeit und Attraktivität der Krefelder Innenstadt zu stärken. Als Kirchen in Krefeld wollen wir die vier verkaufsoffenen Sonntage am 6.9., 4.10., 8.11. und 13.12. mit eigenen Angeboten begleiten, gerade in diesen belasteten und herausfordernden Zeiten.

Kirche findet Stadt: Dies haben wir im Blick, wenn die Taube als Symbol des Heiligen Geistes die Krähe als Symbol für die Krefelder trifft. Und ja, Kirche findet statt, ist sichtbar und spürbar in der Innenstadt, nahe bei und für die Menschen, mit Gebet und Musik, mit guter Botschaft und offenem Ohr: wir sind für die Stadt Krefeld da, dieses Zeichen setzen wir auch im guten ökumenischen Miteinander.

Als Kirchen in Krefeld nehmen wir mit großer Sorge wahr, wie sehr insbesondere die Innenstädte mit Handel, Gastronomie und Kultur unter der Coronasituation und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens und im Miteinander leiden. Eine belebte und lebendige Innenstadt ist von herausragender Bedeutung für ein zukunftsfähiges Miteinander in der Stadtgesellschaft. So arbeiten wir mit der Werbegemeinschaft Krefeld zusammen in gegenseitiger Wertschätzung und geteilter Verantwortung.

Gemeinsam mit Vertretern von katholischer Kirche, Evangelischer Allianz, der Evangelischen Innenstadtgemeinden bieten wir auf dem Platz vor der Alten Kirche und in der Alten Kirche Gelegenheit zum Innehalten, zum Zuhören, für Gespräche und Begegnungen.

Wir starten jeweils um 12 Uhr einen Gottesdienst mit einem Gebet mit und für die Handeltreibenden und die in Handel und Gastronomie Beschäftigten. Wir laden ein, Sorgen, Ängste und Nöte und auch die Belastungen mit zu bedenken, im gemeinsamen Gebet für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger, in gemeinsamer Verantwortung sei es als Unternehmer oder Arbeitnehmer, in Politik und Verwaltung. Um 14 Uhr findet ein Orgelkonzert in der Alten Kirche statt. Um 15 Uhr ist Zeit für Atempause und Impuls. Um 16 Uhr gibt es dann ein musikalisches Programm, um 17 Uhr einen Abendsegen auf den Weg.

„Gemeinsam Krefeld Flügel schenken“, das ist Motto und zugleich Aktion. Auf Flügeln können Menschen beschreiben, was Krefeld bereits heute Flügel verleiht, aber auch Ideen, Anregungen, Bitten und Wünsche formulieren, was Krefeld künftig Flügel verleihen soll. Aus den Flügeln entsteht.

Wir freuen uns, wenn die Krefelder Bürgerinnen und Bürger und die Verantwortlichen in Politik, Verwaltung, Handel und Gewerbe unsere Begleitung konstruktiv wahrnehmen und unterstützen. Als Ansprechpartner hierfür steht ihnen unser Citykirchenpfarrer, Pfarrer Falk Schöller, gerne zur Verfügung.

 

Citykirchenpfarrer Falk Schöller

Klever Str. 46, 47839 Krefeld, 0179 - 918 24 96, falk.schoeller(at)ekir.de

Alle anzeigen
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+