"Nathans weise Lieder" - ein interkulturelles Konzert

Gemeinsam mit muslimischen und jüdischen Musikern werden der Kinderchor und der Projekt- und Gemeindechor Alt-Krefeld unter dem Titel

"Nathans weise Lieder"

ein interkulturelles Konzert im Stadttheater Krefeld gestalten.

Drei Ensembles aus Krefeld und Umgebung setzen mit ihrer Musik aus der türkischen, jüdischen und christilichen Kultur ein Zeichen der Verbundenheit der Religionsgemeinschaften und ein Zeichen gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit.

Hierfür studiert der Gemeindechor u.a. die "Nidaros Jazz Mass" von Bob Chilcott ein. Chilcott vertonte den klassischen Messtext der Missa Brevis unter Verwendung einer Vielzahl von Jazzstilen und präsentiert so eine unterhaltsame und innovative Fassung des lateinischen Textes. Mit einem sanften Kyrie, einem flippigen Gloria, einem balladesken Sanctus, entspannten Benedictus und einem leidenschaftlichen Agnus Dei bringt dieses Werk neues Leben in die vertrauten Worte und verbindet perfekt das Moderne mit dem Traditionellen.

Der vier- bis fünfstimmig gehaltene Chor wird von einem Jazztrio, bestehend aus Piano, Bass und Schlagzeug begleitet.

Aufgrund der Coronakrise wurde das Konzert verschoben. Ein neuer Termin wird noch bekanntgegeben.

 

Weitere Infos bei Kantorin Christiane Böckeler unter

christiane.boeckeler(at)alt-krefeld.de

oder 0173 / 5 209 304

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+